Coronavirus (COVID-19)

Nach den Sommerferien 2021, gilt noch die Negativtest-Pflicht für Ungeimpfte, Kinder bis 14 Jahren sind von der Testpflicht befreit. Hier die Vorsichtsmaßnahmen der Ballettschule:

 

  1. Alle Schüler dürfen die Ballettschule nur mit Mund-Nasenschutz betreten und erst im Ballettraum absetzen. Im Ballettraum wird an der Stange ein Abstand von 2 m eingehalten. Übungen in der Mitte werden maximal zu dritt und mit einem Abstand von mindestens 1,5 m ausgeführt.
  2. Garderoben dürfen mit dem nötigen Sicherheitsabstand benutzt werden.
  3. Eltern dürfen nur in Ausnahmenfällen die Ballettschule betreten und natürlich nur mit Mundschutz. Das heißt: Eltern und Geschwister bleiben in der Regel draußen.
  4. Jeder Schüler der nächsten Gruppe wartet draußen, dass die Eingangstür der Ballettschule aufgemacht wird. Also nicht mehr klingeln und auch draußen Abstand zu den Anderen halten.
  5. Erkältete Schüler dürfen nicht den Ballettunterricht besuchen.
  6. Toiletten und Handhygiene: Nach Toilettengang Hände gründlich mit Seife waschen und mit den zur Verfügung gestellten Papierservietten oder Kosmetiktüchern trockenreiben. Das Papier in den Mülleimer werfen.
  7. Vermeiden, Türklinken und Schalter mit der bloßen Hand anzufassen.

 

 

Neue Kurse

 BALLETT Anfänger Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren, Mittwochs 19.30 Uhr

 

 JAZZ DANCE Anfänger für Kinder/Jugendliche von 9 bis14 Jahren  Mittwochs 17.00 Uhr

 

Danse et Mouvement                                                          
Ballett- und Bewegungsschule

Jahnstraße 20
in 55291 Saulheim
06732/62496
kl.Tanzstudio@gmx.de

Leitung: Francette Krischer, RAD RTS (registered teacher der Royal Academy of Dance, London, Welt anerkannte Institution im Bereich Tanzausbildung/Tanzpädagogik)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Francette Krischer © Danse et Mouvement

Anrufen

E-Mail

Anfahrt